Gartenfreunde Kersbach e.V.

Mitglied im Kreisverband Forchheim und im Landesverband Bayern für Gartenbau und Landespflege

 

Die Gartenfreunde Kersbach laden im Jahr 2019 zu folgenden Veranstaltungen ein:

(Weitere Termine folgen)


Sonntag, 27. Januar

Winterwanderung mit dem Kulturverein
- Treffpunkt um 10.45 Uhr beim Backhaus in Kersbach
- Von dort Wanderung nach Langensendelbach,
  ab ca. 12:15 Uhr Mittagstisch beim Gasthaus "Alten Peter"
- Anschl. je nach Wetterlage bzw. Wunsch der Teilnehmer direkter Rückmasch nach Kersbach oder Schwenk nach Baiersdorf mit Einkehr im Café beim Kreisverkehr östlich der Bahnline (Ortseinfahrt von Hagenau kommend)


Montag, 25. März

Bildervortrag im BRK-Heim Kersbach um 19.30 Uhr
"Blüten das ganze Jahr: Unsere Zier- und Nutzsträucher"
Vorstellung der beliebtesten Gartensträucher im Laufe der Jahreszeiten. Auf Schnittmaßnahmen zum Erhalt der Blühfreudigkeit der Sträucher wird eingegangen.
Die Blütenpracht der Pflanzen erfreut nicht nur das Auge, sondern bietet zusätzlich Bienen und anderen Bestäubern Nahrung. Und im Fall der Nutzsträucher erhält der Gärtner seinen Lohn in Form von leckeren Früchten wie z. B. Himbeeren, Holunder, Josta oder Johannisbeeren.
Referent: Ernst Deutsch


Montag, 15. April

Multimediavortrag im BRK-Heim Kersbach um 19.30 Uhr
"Skandinavien - zwischen Fjell und Fjord"
Skandinavien hat mehr zu bieten als Falun-rote Häuser und die Lofoten!
Sepp und Anneliese Martin fuhren in 3 Monaten durch Gesamt-Skandinavien. DerHarstad nördlichste Punkt von Festland-Europa war das Ziel. Ihr Weg führte sie durch die skandinavischen Hauptstädte und entlang der Via Karelia nach Norden. Zu Fuß auf dem Bärenpfad wanderten sie durch die tiefen finnischen Wälder und besuchten wichtige Stätten der Saami-Kultur. Vor dem Touristenrummel am Nordkap von zurückkehrenden Reisenden gewarnt, steuerten sie nach Gamvik auf der Halbinsel Nordkyn mit Slettenes, dem nördlichsten Leuchtturm der Welt.
Der Rückweg führte sie durch norwegische Fjorde zu den 7000 Jahre alten Steinritzungen bei Alta. Sie besuchten Tromsö und die Vesteralen, eine Inselgruppe nördlich der Lofoten. Der nördlichste Nationalpark Schwedens bei Abisko lockte sie über die Wolken hinauf. Schwedische Saamenzentren lagen am Weg nach Oslo, wo sie nach den dünnbesiedelten nördlichen Regionen mit traumhaften Landschaften wieder auf Großstadt-Treiben stoßen.
Der Vortrag wird live moderiert. Die Multimedia-Präsentation dauert etwa 1,5 Stunden plus Pause.
Referent: Sepp Martin


Dienstag, 21. Mai

Jahreshauptversammlung im Sportheim um 19.30 Uhr


Donnerstag, 30. Mai (Christi Himmelfahrt)

Fahrt / Wanderung zum Kirschblütenfest in Gleisenhof


Samstag, 08. Juni

Arbeitseinsatz auf dem Vereinsgrundstück ab 9.00 Uhr


Samstag, 13. Juli

Arbeitseinsatz auf dem Vereinsgrundstück ab 9.00 Uhr


Samstag, 20. Juli

Häuslafest auf dem Vereinsgrundstück anl. 25 Jahre Gartenfreunde Kersbach e.V.


Montag, 23. September

Vortrag im BRK-Heim Kersbach um 19.30 Uhr
"Gärten in Zeiten des Klimawandels"
Referentin: Herr Annemarie Drüschler


Samstag, 26. Oktober

Arbeitseinsatz auf dem Vereinsgrundstück ab 9.30 Uhr




Terminvorschau 2020:
Sonntag, 12. Januar

Winterwanderung mit dem Kulturverein


Änderungen vorbehalten.


Mit dem Terminplan der Vereine von Kersbach (pdf, 211kb) können Sie sich einen Überblick über weitere Veranstaltungen im Jahr 2019 verschaffen.

 
Seitenanfang